Blasmusik im Big Band Sound

Verdienstmedaille in Gold verliehen

K. Assies mit R. Bersch

Ehrungen stehen beim Musikverein Gondershausen nicht alltäglich an, da man diese nur zu ganz besonderen Anlässen vollzieht.
Dies war jetzt anlässlich der Jahreshauptversammlung im Gasthaus Paulus-Morschhäuser der Fall. Das letzte noch aktive Gründungsmitglied des Musikverein Gondershausen e.V., Konrad Assies, erhielt aus der Hand des Vorsitzenden des Kreismusikverbandes, Rainer Bersch, die Verdienstmedaille in Gold des Kreismusikverbandes mit Ehrenbrief. Gleichzeitig wurde Conny von seinen Musikerkollegen aus dem aktiven Musikerdienst verabschiedet.

In seiner Laudatio würdigte der Kreisvorsitzende die vielfältigen Tätigkeiten von Conny zum Wohle der Musik. Über 60 Jahre war er aktiver Musiker (zunächst in Karbach und später in Gondershausen). 22 Jahre war er im Vorstand des Musikverein Gondershausen tätig.

Die Christmette am Heiligabend 2013, kurz vor seinem 75. Geburtstag, war sein letzter Auftritt. Der Musikverein Gondershausen verabschiedete Conny mit Standing Ovations. Als Abschiedsgeschenk übergab ihm der 2. Vorsitzende Rolf Stamm ein Fotobuch mit Erinnerungen aus seiner langjährigen Musikerzeit im Musikverein Gondershausen. Conny versprach, dem Verein auch als inaktives Mitglied treu zu bleiben.